Samsung MagicInfo


MagicInfo ist die passende Software zu Samsung SMART Signage Lösungen. Zur Unterstützung der Signage-/Display-Produktlinie entwickelt, funktioniert die Software ausschliesslich mit Samsung Bildschirmen.

Einfach zu bedienen: MagicInfo brilliert mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche, die den Einstieg ins Digital Signage Business erleichtert. Leistungsfähiger Business-Content lässt sich ohne grossen Zeitaufwand kreieren, planen und präsentieren.

Um die verschiedenen Bedürfnisse zu decken, bietet Samsung zwei unterschiedliche Softwarelösungen an.



Lösung MagicInfo Express MagicInfo Server SaaS MagicInfo Server
Steuerung Lokale Steuerung (WiFi) Netzwerk-Steuerung (WAN) Netzwerk-Steuerung (LAN/WAN)
Kosten Gratis Download Monatliche Gebühr Einmalige Lizenzgebühr
Anzahl möglicher Verbindungen Ein Display pro aktive Verbindung, bis zu zehn Displays in einem Netzwerk. Unbegrenzt Unbegrenzt

Funktionen

Inhaltserstellung
Einsatz (Netzwerk, USB)
Kompatibel mit Windows-PC, Android-/Apple-iOS-Smartphones und –Tablets
Planen und Abspielen von Inhalten
Display-Auswertung
Display-Überwachung
Display-Firmware-Update
Datenbankanbindung




MagicInfo Server baut auf MagicInfo Express auf. Es ist webbasiert und kostenpflichtig, aber dennoch eine preiswerte Lösung. Für MagicInfo Server werden pro Player einmalige Lizenzgebühren verrechnet.

Durch zusätzliche Funktionen erhalten Anwender die absolute Kontrolle und Verwaltung über die Samsung Bildschirme, von überall. Wenn mehrere Displays mit dem Netzwerk verbunden sind, Content zwischen diesen abgestimmt oder synchronisiert werden soll, kommt MagicInfo Server zum Einsatz.

Eingeschränkter Zeitplan: Die Wiedergabe des Inhalts kann jeweils nur für die aktuelle Woche geplant werden. Eine datumsbasierte Planung ist nicht möglich.

Der erstellte Content wird über das gleiche Netzwerk gesendet oder via USB-Stick auf den zu bespielenden Bildschirm übetragen.

Die Bildschirme sind nicht dynamisch verbunden, dadurch ist die Verwaltung der Bildschirme per Remote nicht möglich.

Inhalte können im MagicInfo Author einfach und umkompliziert erstellt werden. Vielerlei Vorlagen erleichtern die Produktion von Content.





MagicInfo Server baut auf MagicInfo Express auf. Es ist webbasiert und kostenpflichtig, aber dennoch eine preiswerte Lösung. Für MagicInfo Server werden pro Player einmalige Lizenzgebühren verrechnet.

Durch zusätzliche Funktionen erhalten Anwender die absolute Kontrolle und Verwaltung über die Samsung Bildschirme, von überall. Wenn mehrere Displays mit dem Netzwerk verbunden sind, Content zwischen diesen abgestimmt oder synchronisiert werden soll, kommt MagicInfo Server zum Einsatz.

Displays über virtuelle Fernbedienung steuern

Welcher Inhalt läuft in diesem Moment auf welchem Screen? Da alle zu verwaltenen Bildschirmen mit dem Server verbunden sind, können diese über den Webbrowser ferngesteuert, überwacht und bedient werden. Die Funktionen gehen von Displays an- und ausschalten bis zu Echtzeit-Messaging. Des weiteren lassen sich IP-Adressen anpassen, die Firmware updaten sowie generelle Einstellungen tätigen. Für die volle Kontrolle der Digital Signage Lösung.

MagicInfo Author: Content erstellen leicht gemacht

Layout auswählen, Bilder und Text per Drag & Drop einfügen – So einfach können professionelle Präsentationen mit MagicInfo Author erstellt werden. Die Benutzeroberfläche ist simpel gestaltet, auch Anfänger finden sich sofort zurecht. Zusätzlich erleichtern die zahlreichen Vorlagen eine schnelle und effektive Contenterstellung.

Smartes Timemanagement

Mit dem benutzerfreundlichen Zeitplan gelingen Planung und Veröffentlichung der Inhalte im Handumdrehen. Über den datumsbasierten Zeitplan lässt sich der Content präzise im Voraus unendlich weit in die Zukunft planen, das minimiert den Aufwand und erleichtert zusätzlich den Überblick. Zudem lassen sich Regelmässigkeiten einstellen: Wenn jeden Montag der gleiche Inhalt angezeigt werden soll, kann das mit wenigen Klicks festgelegt werden.


Benutzerrechte clever verwalten

Vom Administrator bis Content Schedule Manager – Jedem Benutzer lässt sich die passende Rolle zuteilen und damit alle Rechte die er braucht. Für die einfache Verwaltung, lassen sich Anwender in Gruppen einteilen, beispielsweise nach Arbeitsort, Team oder nach anderen Kriterien.

Dashboard

Alles im Blick: Das Dashboard gibt Auskunft über den aktuellen Inhalt, Zeitpläne, verbundene Geräte und den verfügbaren Speicherplatz.

Plattformspezifische Versionen

Die verschiedenen MagicInfo Server Versionen orientieren sich am Betriebssystem des Digital Signage Players. Es können in jedem Fall nur Samsung Bildschirme verwendet werden, ob mit oder ohne System-on-a-Chip.

MagicInfo Premium S System-on-a-Chip (SOC)
MagicInfo Premium l Windows
Wichtig! Über Windows ist die Fernsteuerung der Displays nicht möglich.
MagicInfo Tizen Spezielle Player von Samsung für Bildschirme ohne SmartSignage
MagicInfo Android Android

Unterschied zwischen lokalem Server und SaaS

Um MagicInfo Server zu betreiben, benötigt es einen Server. Dies kann ein lokaler Server sein oder man bezieht die Digital Signage Software als Software-as-a-Service(SaaS).

Lokal

Wird MagicInfo auf einem lokalen Server verwaltet, muss dieser unterhalten werden. Das bedeutet Updates, Speicherplatz, BackUps sowie die dahinterstehende Datenbank liegen in Eigenverantwortung. Dafür bleiben alle Daten im Unternehmen.

Software-as-a-Service

Tiefe Initialkosten, weniger Aufwand: Bereits für CHF 160.-/Jahr und Bildschirm kann MagicInfo vom axxiv Datencenter bezogen werden. Wir kümmern uns vollumfänglich um Updates, BackUps, Speicherplatz und die Datenbankpflege.

Völlig ungebunden: MagicInfo SaaS wird nicht automatisch verlängert, sondern nur auf Wunsch.

Ein weiterer Pluspunkt der SaaS-Lizenz

Wird die Hardware bei uns bezogen, übernehmen wir für CHF 60.-/Display die komplette Einrichtung. Dies inkludiert:

Prüfung auf Funktionalität – Vermeidung von DOA
Einstellungen nach Kundenwünschen
Direkte Serveranbindung
Beispielcontent zu Testzwecken

Ohne Installationen sofort loslegen: Die Bildschirme müssen danach nur noch ausgepackt werden, an die Wand angebracht sowie an Netzwerk und Strom angeschlossen werden. Bei Bedarf übernehmen wir auch die Montage.


Sie möchten Samsung MagicInfo testen?
Registrieren Sie sich für einen kostenlosen Demo-Account!

Fakten, die das Vertrauen ins axxiv Datencenter begründen:

Redundante USV-Anlage
Notstrom aus dem Dieselgenerator
Automatische Brandlöschanlage
Redundante Klimatisierung
3-stufige Zugangskontrolle mittels Badge, Fingerprint und PIN-Code
Videoüberwachung mittels hochauflösender Kameras
Arealüberwachung durch Sicherheitsdienst
Backup in georedundantes Datencenter
In Zertifizierung für ISO 27001 & VDSZ
Standort in der Zentralschweiz

Beratung:

Mehr über Samsung MagicInfo erfahren? Unser Experte berät Sie gerne auf dem Weg zur richtigen Lösung!